Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Neujahr und Fasching

Nachdem Sie die Feiertage hoffentlich gut überstanden haben nach dem Motto „Nichts ist so hart zu ertragen, wie eine Reihe von guten Tagen“, hat uns das Jahr 2018 wieder voll im Griff.

Zur Faschingssaison, die ebenfalls startet und die uns sicher wieder in ihren Bann schlagen kann, lade ich Sie ein, die Bälle der Ettrinarria und der Vereine zu besuchen und sich zu amüsieren.

In der Gemeinde werden wir uns mit den Zukunftsthemen auf unserer Klausur beschäftigen und von den Kollegen aus Unterfranken wollen wir auf einer Exkursion nach Hofheim etwas über eine gelungene Innenentwicklung lernen und uns anregen lassen.

Ich wünsche Ihnen ein gutes Jahr mit viel Freude und wenig unliebsamen Überraschungen.

 

Ihr Robert Sturm