„Dahoim in sozialer Mitte Sonne“

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

trotz der Sommerpause tut sich wieder etwas im Gemeindeleben.

Mitte September werden wir gemeinsam mit der WBG Mindelheim zum Spatenstich für Ettringens soziale Mitte schreiten. Damit beginnt die Bauphase eines lang geplanten Projektes, von dem wir uns nicht nur eine Belebung des Innerortsbereichs versprechen, sondern auch eine Stärkung des Zusammenhalts unserer Bürger/innen. Es ist ein schöner Abschluss, wenn neben einem Gemeinschaftsraum für die Senioren, ein Büro für die Seniorenbeauftragte und den Verein „Dahoim“ auch eine Tagespflege der Firma Intakta ins Haus einzieht.

An dieser Stelle sei dem Gemeinderat für seine konstruktiv- kritische Arbeit gedankt beim „Rundschleifen“ des Projekts. Dass die Verhandlungen mit der WBG meiner Meinung nach optimal verlaufen sind verdanken wir dem 2. BGM Roland Scherbaum GRM Markus Maier und GRM Uli Plukas sowie dem Geschäftsleiter Herrn Müller. Es freut mich immer, wenn es gelingt die Kräfte zu bündeln und die verschiedenen Fähigkeiten der Ratsmitglieder in eine Richtung zu lenken.

Ich wünsche dem Bau unter der Führung der WBG termingerechtes und unfallfreies Bauen.

In diesem Sinne genießen Sie weiterhin einen schönen Sommer, der uns vor allzu großen Unwettern verschonen möge und uns allen – auch den nicht Ausgeflogenen- eine schöne Zeit trotz aller Arbeit beschert.

Das wünscht

Ihr Robert Sturm