2015-05-30_07-33-54_6028365

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte…“ [1]

Nun ist hoffentlich die Zeit der Winterkleidung vorbei und den Verantwortlichen, die die Maifeierlichkeiten organisieren, ist zu wünschen, dass auch frühlingshaftes Wetter herrscht.
Nachdem die Wasserleitungs- und Straßenbaumaßnahme Wettenstraße verschoben wurde, ergibt sich die Chance, den Ausbau einer digitalen Infrastruktur genauer zu planen und in das laufende Projekt zu integrieren. Daneben möchte die Gemeinde eine Art Masterplan für die zukünftige und stetig fortschreitenden Ausbaumaßnahmen zur digitalen Infrastruktur begleitend zu den Straßensanierungen erstellen und im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Ihre Chancen auf Förderung zu wahren. (Siehe Markterkundungsverfahren)
Dann hätte ich noch eine Bitte. Wer Wohnraum besitzt und zur Vermietung anbieten möchte, kann dies gerne auch neben anderen Arten der Bekanntmachung bei der Gemeinde melden, damit ggfls. Kontakte mit Wohnungssuchenden hergestellt werden können.

[1] Er ist’s

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1804 – 1875)

 

Mit frühlingshaften Grüßen

Ihr Robert Sturm,

1. Bürgermeister